TechnikTeam Forum  

Zurück   TechnikTeam Forum > Sonstiges > Plapperkiste

Plapperkiste Unterhaltungsecke für dies und das.
Plappern ohne Ende.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.05.2003, 03:10   #1
Andromeda
PC-Techniker
 
Registriert seit: 2.05.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 475
Andromeda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Verspäteter Aprilscherz oder der Anfang einer totalen Überwachung?

Sechs US-Staaten verbieten Fernseher und Telefone

München (chb) – In den USA wurde eine neue Runde im Kampf gegen die Medienpiraterie eingeläutet: Sechs amerikanische Bundesstaaten verbieten nun per Gesetz den Betrieb von Geräten wie Fernsehern, Computern, Telefonen und dergleichen.

Nur wer sich von den regionalen "Communication Service Providern" die ausdrückliche Zustimmung zur Benutzung einholt, soll straffrei davon kommen. Alle anderen würden somit als Kriminelle behandelt.

Initiiert wurden die Gesetze von der "Motion Picture Assocation of America". Diese sehen die neuen Regeln lediglich als kleine Änderungen bestehender Gesetze im Kampf gegen "Internet-Piraterie" und "Kabelfernsehen-Schmarotzer" und verteidigen so ihren Vorstoß.

Totale Kontrolle?
Die neuen Gesetze sollen den Besitz, die Entwicklung, Weitergabe oder Nutzung jeglicher Kommunikationsgeräte in Verbindung mit einem Kommunikationsdienst (wie Telefonnetz, Mobilfunknetz, Kabel-TV, Internetzugang, Kabelradio, etc.) ohne die ausdrückliche Genehmigung verbieten.

Damit könnten die Kabel-TV-Anbieter ihr vor Jahrzehnten gefordertes Verbot von Videorekordern endlich durchsetzen oder beispielsweise Telefonnetz-Betreiber nur bestimmte Geräte zulassen. Auch Exklusiv-Verträge mit einzelnen Hardware-Herstellern wären nun möglich, da den Kunden auch nur Geräte bestimmter Marke erlaubt werden können.

Weitere US-Staaten schließen sich an
In Delaware, Illinois, Maryland, Michigan, Pennsylvania and Wyoming sind die Vorschläge der Filmindustrie bereits Gesetz. Arkansas und Colorado haben den weit reichenden Gesetzentwurf ebenfalls beschlossen.

Erst als Texas und Massachussetts daran gingen, die gleichen Bestimmungen einzuführen, wurden die Organisationen für Konsumentenschutz aufmerksam und sofort aktiv. Denn nun wollen sich weitere Staaten anschließen: Florida, Georgia, Oregon, Tennessee und South Carolina planen die Einführung ebenfalls.

CHIP Online meint:
Und Aldous Huxley hatte doch Recht: Verbot von Elektronikgeräten und die totale Kontrolle der Kosumenten - werden die Zukunftsvisionen nun doch wahr? Dabei wird scheinbar völlig übersehen, dass mit diesen Gesetzen die wahren Piraten schwerer zu fassen sein werden. Wenn jeder als potenziell kriminell eingestuft wird, dann könnten Profis ungemerkt untertauchen. Vom behördlichen Aufwand in der Verfolgung der Delikte ganz abgesehen.

Quelle:
http://www.chip.de/news/c_news_10454325.html

Andromeda
Andromeda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 09:10   #2
Brainstorm
PC-Techniker
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 388
Brainstorm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Jeahh

Der ist gut !
__________________
Brainstorm
<=>Save Your Brain<=>
Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2003, 10:57   #3
Andromeda
PC-Techniker
 
Registriert seit: 2.05.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 475
Andromeda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nachtrag von einer anderen HP:

Auch die Vorbereitung oder Veröffentlichung jeglicher Pläne oder Instruktionen zur Herstellung solcher Geräte, wenn man Grund zur Annahme hat, dass ein solches Gerät zur Verletzung anderer Regeln genutzt werden wird, ist nun ein strafrechtliches Delikt. Zusätzlich wird Verschleierung des Ursprungs jeglicher Kommunikation vor dem Service Provider untersagt. Jedes Gerät, zu dem der Service Provider nicht explizit seine Zustimmung erteilt hat, ist verboten. Darüber hinaus werden den Unternehmen gegenüber Konsumenten auch vor Gericht Vorteile eingeräumt. Beispielsweise müssen Beklagte, die vor Gericht verlieren, die Kosten der klagenden Unternehmen tragen, während bei einem Obsiegen des Beklagten dieser seine Kosten nicht ersetzt erhält. Auch Schadenersatzzahlungen sind vorgesehen, selbst wenn der Service Provider gar keinen Schaden nachweisen kann. Neben Massachusetts und Texas bereiten auch Florida, Georgia, Oregon, Tennessee und neuerdings auch South Carolina den Beschluss der sogenannten "Communications Security Acts" vor. Für zahlende Konsumenten sind unsichere Zeiten angebrochen. Die professionellen "Piraten" könnten derweil in der Masse der plötzlich zu potenziellen Verbrechern gewordenen Usern unauffindbar werden.
Andromeda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 10:49   #4
SMD
Techniker
 
Benutzerbild von SMD
 
Registriert seit: 23.01.2001
Beiträge: 284
SMD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Jaaaa, noch einen oben drauf
__________________
Mfg SMD
SMD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anno 1503 - Finales Patch ist da !! Brainstorm Spiele / Games 17 26.05.2006 16:00
eMule 0.25b DeltaX P2P: eMule / Overnet / Bittorrent 4 26.01.2003 01:28
zmodem Protokoll buster Programmieren 2 22.05.2001 22:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by TechnikTeam.de (Alle Rechte vorbehalten)
Besucher: 13816567 Online: 209